Aufstieg geschafft

Tennis Herren 40 spielen nächstes Jahr in der Nordwest-Liga

Viel deutlicher hätten sie es kaum machen können. Mit zwei 6:0 Siegen, zwei 5:1 Erfolgen und zwei Unentschieden beendeten die Herren 40 ihre Saison und stehen vor ihrem Aufstieg in die Nordwestliga. In der abschließenden Begegnung war der Aufstieg nach den gespielten Einzeln bereits in trockenen Tüchern, da das Satzverhältnis im Vergleich zum BHC deutlich besser war. 

 Allerdings hätten die Ergebnisse des letzten Spieltages noch höher ausfallen können. Doch die Spieler befanden sich bereits im Aufstiegs- bzw. Feier-Modus, worunter doch deutlich die Konzentration litt. Eine besonders starke Saison spielte Volker Weiss, der in allen sechs Begegnungen ungeschlagen blieb. Marc Ahlden kam in vier Einzeln zum Einsatz und gewann diese komplett. Nur dreimal kam es in den verschiedenen Begegnungen zum Match-Tie Break und nur einer davon ging verloren.